agr - Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V.
die agrthemenpresseserviceintern
agr - Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V.

presse

Aktuelle Nachrichten

Artikel "Am Bedarf vorbei produziert" in der aktuellen proWald19.04.2017

Position der Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) zur derzeitigen und künftigen Versorgung mit Nadelholz aus deutschen Wäldern

Dem deutschen Wald geht es gut – die infolge der Reparationshiebe nach 1871, 1918 und 1945 angepflanzten Nadelholzmonokulturen werden heute längst nicht mehr angestrebt. Nachhaltige Forstwirtschaft zielt inzwischen auf klimastabile Mischwälder ab. Allerdings schlägt das Pendel derzeit zu sehr in Richtung der Laubbäume aus, meint die AGR.

Den vollständigen Artikel der Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher, der in der März-Ausgabe der proWald erschienen ist, finden Sie hier.