agr - Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V.
die agrthemenpresseserviceintern
agr - Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V.

die agr

Mitglieder

Die Mitglieder der AGR stellen sich vor

Der Deutsche Forstunternehmer-Verband e.V (DFUV)
Der Deutsche Forstunternehmer-Verband (DFUV) e.V. ist die Interessensvertretung und der Berufsverband für die in der Forstwirtschaft tätigen Unternehmer (Forst- / Lohnunternehmer). Die Aufgaben beinhalten u. a. die Wahrung und Unterstützung der Belange der Forst- und Lohnunternehmer in der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Hierbei spielt die Förderung des Berufsstandes und des Berufsbildes des Forstunternehmers eine groÃe Rolle. Die Forstunternehmer sind wichtige Partner der Holzindustrie. Mit der AGR arbeitet der DFUV insbesondere in der Sicherung der Rohstoffversorgung aus heimischen, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern zusammen.


Deutsche Säge- und Holzindustrie (DeSH)
Der Säge- und Holzindustrie Deutschland - Bundesverband e.V. (DeSH) ist die Interessenvertretung der Säge- und Holzindustrie auf Bundesebene und in den europäischen und internationalen Organisationen und Angelegenheiten. Der Verband hat die Aufgabe seine Mitglieder in wirtschafts- und branchenpolitischen sowie fachlichen Fragen national und international zu vertreten und in ihren wirtschaftlichen Zielen zu unterstützen. Der DeSH vertritt und vermittelt Brancheninteressen im politischen Kontext, direkt und indirekt über Meinungsbildner und Medien. Die Spannweite reicht von der Beobachtung und Mitgestaltung des legislativen und administrativen Tätigkeitsumfeldes durch klassisches Lobbying bis zur Beteiligung an Kampagnen und kontroversen Debatten.


Gebr. Eigelshoven KG
Mit Passion und Leidenschaft haben wir das in der 4. Generation geführte Familienunternehmen zu einem nachhaltigen Industriebetrieb gestaltet. Das Sägewerk, Gebr. Eigelshoven produziert hochwertiges Listenbauholz, Dimensionsware, Vorratskantholz, Dielen und Schalung. Ausgesuchte Handelsware ergänzt unser Lieferprogramm. Auf einer Gesamtfläche von ca. 70.000 m² werden jährlich ca. 200.000 fm Nadelholz eingeschnitten. 90% davon sind Fichte bzw. Tanne, 10% Rotholz wie Kiefer, Lärche und Douglasie.
Unser Selbstverständnis lässt sich ganz einfach zusammenfassen: Als familiengeführtes Unternehmen denken und handeln wir als Partner unserer Kunden. Denn nur ihr Erfolg ist auch langfristig Garant für unseren Erfolg. Unsere Mission ist die hochwertige Verarbeitung von Holz für unsere Kunden, unsere Vision ist die Qualitätsführerschaft.


Haas Fertigbau GmbH
Die HAAS Group gehört zu den europäisch führenden Anbietern von Qualitätsprodukten rund ums Bauen. 1971 gegründet, sind die Unternehmen der HAAS Group heute in fast allen Bereichen auf erfolgreichem Expansionskurs. Das erklärte Ziel des Konzerns ist, immer neue Möglichkeiten moderner Baukunst zu entwickeln, um so ein ganzheitliches, qualitativ hochwertiges Endprodukt mit einem ansprechenden Preis-/ Leistungsverhältnis anbieten zu können.


Holzhof Breitenbach GmbH & Co.KG
Die Holzhof Breitenbach GmbH & Co.KG bietet Versorgungsleistungen im Bereich Rohholz aus inländischen und baltischen Bezugsquellen an. Ein eigenes Forstmaschinenteam arbeitet im Bereich Forstdienstleistungen. Die Logistik wird schwerpunktmäÃig über die Schiene in eigenen Verladebahnhöfen, wie z. Bsp. Bebra und öffentlichen Ladestellen in Ganz-Zug-Einheiten organisiert. Das Schwesterunternehmen HLG, Holzlogistik & Güterbahn GmbH organisiert dabei die betriebliche Abwicklung und stellt Ressourcen wie Loks, Personal und Wagen bereit.


Logo HI Templin

Holzindustrie Templin GmbH
Die Holzindustrie Templin GmbH ist nördlich von Berlin gelegen und hat sich seit ihrer Gründung in 1994 zu einem der größten Laubholzsägewerke Deutschlands entwickelt. Das Holzsortiment umfasst hauptsächlich Buche, Eiche und Esche. Das Unternehmen hat verschiedene Bandsägeanlagen sowie ein Gatter. Die mehrere Tausend Kubikmeter fassenden Trocknungsanlagen ermöglichen die termingerechte Lieferung des Schnittholzes. Zusätzlich wird über eine spezielle Trocknungskammer Thermoholz hergestellt. Die Holzindustrie Templin GmbH ist PEFC und FSC zertifiziert. Der Kundenkreis liegt geografisch über die Welt verteilt. Mit einem eigenen Biomassekraftwerk sowie einer leistungsstarken Photovoltaikanlage wird zusätzlich Energie gewonnen und im eigenen Unternehmen verwertet. Das Unternehmen beschäftigt ca. 80 Mitarbeiter. Zusätzlich gehört das Unternehmen zu einem der größten regionalen Ausbildungsbetriebe, der jährlich bis zu 5 Auszubildende neu einstellt.


Holzwerk Behringen GmbH
Holzwerk Behringen ist ein Laubholzsägewerk und Hersteller von Holz- und Holzwaren, Möbelelemente und Fassadenholz.


Kronotex GmbH & Co. KG
Die KRONOTEX GmbH Co. KG agiert eingebunden in die SWISS KRONO GROUP erfolgreich am Holzwerkstoff-Markt. Mit ihren Kernkompetenzen auf den Gebieten MDF- und HDF-Produktion sowie der Herstellung hochwertiger LaminatfuÃböden auf Basis von HDF Trägerplatten konzentriert sich das Unternehmen auf qualitatives Wachstum. Ihr Ziel ist, mit ökologischen Holzwerkstoff-Produkten und kundennahen Dienstleistungen Planer, Verarbeiter, Fachhändler und Endverbraucher zu beliefern und zur Verbesserung der Wohngesundheit sowie Lebensqualität beizutragen. Gleichzeitig will man Werte für die SWISS KRONO GROUP schaffen durch Innovation, wirtschaftlichen Erfolg und eine hohe Ertragskraft.


Lenzing Aktiengesellschaft
Die Lenzing Gruppe ist ein internationaler Konzern mit Sitz in Oberösterreich und Produktionsstätten in allen wichtigen Märkten sowie einem weltweiten Netz an Verkaufs- und Marketingbüros. Lenzing versorgt die globale Textil- und Nonwovens-Industrie mit Cellulosefasern und ist der führende Anbieter in vielen Business-to Business Märkten von Cellulosespezialfasern bis zu hochwertigen Kunststoff-Polymeren.


Mayr Melnhof GmbH & Co. KG
Die Mayr-Melnhof Kartongruppe ist der gröÃte Faltschachtelkarton-Hersteller Europas sowie der führende Produzent von gestrichenem Recyclingkarton weltweit. Umweltbewusst, unter Nutzung wieder verwertbarer Rohstoffe, einen den Bedürfnissen des Marktes entsprechenden, hochwertigen Faltschachtelkarton zu fertigen - das war die Herausforderung, die unseren Weg bestimmte. Verpackungskarton auf Basis von Frisch- und Sekundärfaser wird auch unsere Zukunft bestimmen. Zu unserer Philosophie zählt auch das Bemühen, die Risiken überschaubar zu halten, bei gleichzeitig reger Investitionsbereitschaft. Partnerschaft ist für Mayr-Melnhof Karton verpflichtend. Im gegenseitigen Vertrauen bauen wir auf die Langfristigkeit von Beziehungen zu Kunden, wie auch zu Lieferanten. Mit unserem Slogan "Wir finden Lösungen für die Probleme von morgen" freuen wir uns auf die Kooperation mit unseren Partnern im In- und Ausland. Die Mayr-Melnhof GmbH ist mit Ihrem Standort Baiersbronn Frischfaser GmbH in Baiersbronn Mitglied in der AGR.


PAPIERHOLZ AUSTRIA Gesellschaft m.g.H.
Der Wald als die grüne Lunge Österreichs bietet neben seinen sozialen und wirtschaftlichen Funktionen auch Schutz vor Lawinen, Hochwasser, Steinschlag, Erdrutschen und anderen Gefahren. Österreich ist eines der waldreichsten Länder der Europäischen Union.

Die heimische Holzwirtschaft ist schon seit langem innerhalb und außerhalb der Europäischen Union ein großes Umweltvorbild. Damit dies auch so bleibt, legen gerade wir von der PAPIERHOLZ AUSTRIA großen Wert auf die Herkunft der von uns gekauften Hölzer. Das Holz soll dementsprechend aus ökologisch nachhaltiger Waldbewirtschaftung stammen.


proNARO GmbH
Die proNARO GmbH ist am 7. März 2013 aus der Thosca Holz GmbH hervorgegangen, welche als Gemeinschaftsunternehmen die Holzeinkaufsaktivitäten von SCA Hygiene Products und Sappi Fine Paper Europe in Deutschland bündelt. Die Gesellschaft konzentriert sich strategisch auf die Holzversorgung der Zellstoffwerke in Alfeld, Stockstadt, Mannheim und Ehingen und führt die bisherigen Aktivitäten der Thosca Holz GmbH im Geschäft mit Biomasse fort. Das jährliche Einkaufsvolumen beträgt rund 2,8 Millionen Festmeter Holz.


Rettenmeier Holding AG
Für Industrie, Handel und Handwerk im In- und Ausland eine der ersten Adressen, wenn es um Holz geht: Rettenmeier, alles was Holz ist!
Von Josef Rettenmeier sen. 1948 gegründet, entwickelte sich die Firma Rettenmeier von einer Holzhandlung mit einem angeschlossenen Sägewerk kontinuierlich zu einem der modernsten Industrieunternehmen in der Holzbranche.
In mehreren Werken in Europa beschäftigen sich heute über 1.450 Mitarbeiter mit der Bearbeitung und Veredelung von Massivholzprodukten zum Bauen und Wohnen.


Verband Deutscher Papierfabriken
Der Verband Deutscher Papierfabriken ist der industrielle Spitzenverband der deutschen Zellstoff- und Papierindustrie.
In ihm haben sich 104 Unternehmen zusammengeschlossen. Der VDP repräsentiert nach Umsatz über 90 Prozent der Branche und ist damit Sprecher und Interessenvertreter der größten nationalen Papierindustrie Europas.


Zellstoff Stendal Holz
Die Zellstoff Stendal GmbH (ZS) ist Zentraleuropas modernster und größter Hersteller von NBSK (Northern Bleached Softwood Kraft) Marktzellstoff. Das Unternehmen gehört gemeinsam mit den Schwesterwerken Zellstoff Rosenthal im südthüringischen Blankenstein und Zellstoff Celgar in Castlegar/Kanada zu der amerikanisch-kanadischen Mercer International Group, einem der weltweit führenden Hersteller im Segment des langfaserigen Marktzellstoffs.
Darüber hinaus ist Zellstoff Stendal gleichzeitig Betreiber von Deutschlands größtem Biomassekraftwerk mit einer Leistung von 100 MW. Das Werk erzeugt seinen gesamten Eigenbedarf an Strom selbst, und speist darüber hinaus einen großen Teil der auf Basis erneuerbarer Rohstoffe erzeugten Energie in das öffentliche Stromnetz ein.
Der qualitativ hochwertige Zellstoff wird vor allem bei der Herstellung von Druck- und Hygienepapieren sowie als Verstärkungsfaser bei der Verarbeitung von Altpapier eingesetzt. Die Gesamtkapazität der drei von Mercer betriebenen Zellstoffwerke beläuft sich weltweit 1,48 Mio. Tonnen Kraftzellstoff jährlich.


Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH
Die Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH (ZPR) in Blankenstein ist eine der modernsten Kraftzellstofffabriken Europas und kann auf eine lange, erfolgreiche Tradition in der Zellstoff- und Papierherstellung zurückblicken. Als Tochterunternehmen der Mercer International Inc., zählt die ZPR mit ihren Schwesterunternehmen, der Zellstoff Stendal GmbH (ZSG) und Zellstoff Celgar Limited (ZCL) in Castlegar/Kanada, zu den größten Herstellern von NBSK-Zellstoff weltweit.


termine

30. - 31.03.2017

Außenhandelstag des GD Holz

30.03.2017

Workshop "Bioökonomie in Hessen Nachhaltiges Wirtschaften mit biobasierten Bau- und Konstruktionsmaterialien"

16. - 19.05.2017

Interzum - Internationale Zuliefermesse für die Möbelindustrie

Mehr
newsletter

Ihre E-Mail Adresse:

eintragen abmelden
kampagnenpartner
HolzProKlima
twitter
Twitter